Briefe nach Brüssel

Aufgrund eines drohenden Verkaufs von NIDEC Fürstenfeld nach China bangen Mitarbeiter/Innen des NIDEC Werks um ihre Jobs.

Nun werden sie selbst aktiv und zeigen Initiative.

Mit Briefen richten sie sich an die EU-Kommissarin. Damit zeigen sie eine aufrechte Haltung und beschreiben ihre Perspektiven klar und deutlich.

Die persönlichen Nachrichten der Mitarbeiter/ innen soll der EU-Komission zeigen, warum eine geplante Schließung des Standortes Fürstenfeld große Auswirkungen hat.





Aus Gründen des Datenschutzes und der Wahrung der persönlichen Integrität wurden Teile aus den Briefen an Margrethe Vestager geschwärzt.

Schreibe einen Kommentar